Kurse

Gipsformen Workshop

Gipsformenbau zur Herstellung von einfachen keramischen Gefässen

Sie möchten Ihre eigene Kleinserie aus Porzellan herstellen? Als Grundlage für das Arbeiten mit keramischen Giessmassen stellen Sie in diesem Workshop Ihre eigenen Gipsformen her. Die Gipsformen können nach circa zwei Wochen Trocknungszeit beliebig oft ausgegossen werden.

In diesem Kurs stellen Sie von bereits bestehenden Positivformen, wie beispielsweise einer Tasse oder einer Schale, einteilige und im Spezialfall zweiteilige Gipsformen her. Die selber mitgebrachten Positivformen sind idealerweise wasserabweisend und haben keine Hinterschneidungen. Im Kurs werden die Möglichkeiten des Formenbaus, sowie die Beurteilung des Positivs und der Gipsform vermittelt.

Die hergestellten Gipsformen können im weiterführenden Kurs „Porzellan giessen“ verwendet werden.

Lernziele:

  • Kennenlernen des Werkstoffes Gips, der Werkzeuge und der Hilfsmittel.
  • Beurteilung von geeigneten Formen zum Abgiessen sowie Erkennen von Hinterschneidungen.
  • Herstellen von einteiligen und eventuell zweiteiligen Gipsformen

Datum:
Tageskurs am Sonntag 31.3.2024, von 10:00 – 16:00 h (mit 1h Mittagspause)

CHF 245.- inkl. Materialkosten 

Weitere Infos und Anmeldung:
catherine@keramikwerk.ch
www.keramikwerk.ch/kurse/porzellan-und-paperclay/giessen-und-gipsformen-herstellen/