Aktuell

Design für alle? Vielfalt als Norm

30. Mai – 20. Oktober 2024
Museum für Gestaltung, Toni-Areal, Pfingstweidstrse 96, 8005 Zürich

Für wen ist unsere Welt eigentlich gestaltet? Die Ausstellung Design für alle? im Museum für
Gestaltung Zürich präsentiert zeitgenössisches, inklusives Design und Architektur. Im Zent-
rum stehen fünf Statements von internationalen Designschaffenden, deren Praxis die Vielfalt
der Gesellschaft einbezieht und unsere Umwelt zugänglicher macht.

Jeder Mensch ist einzigartig und hat unterschiedliche Bedürfnisse und Fähigkeiten. Die gestaltete Umwelt entspricht jedoch selten den Anforderungen aller. Menschen, die nicht den gängigen Normen entsprechen, sind besonders von Diskriminierung betroffen. Sie sind damit konfrontiert, Gegenstände, Räume oder Transportmittel aufgrund von Behinderungen, Grösse, Alter, Geschlecht, finanziellen Ressourcen oder Sprachbarrieren nicht oder nur eingeschränkt nutzen zu können.

Es stellt sich die Frage: Für wen ist unsere Welt eigentlich gestaltet? Oder umgekehrt formuliert: Wer wird «by design» ausgeschlossen? Trotz vieler Fortschritte gibt es in unserer Gesellschaft noch viel Potenzial, das Bewusstsein für Inklusion zu schärfen und stärker in die Gestaltung zu integrieren. Hier setzt die Ausstellung an. Neben spekulativen Auseinandersetzungen von Designschaffenden wird ein breites Spektrum inklusiven Designs gezeigt; von Apps, Spielzeug und Kleidung über Do-it-yourself-Projekte bis hin zur Gestaltung des öffentlichen Raums.

Alle Infos zur Ausstellung: museum-gestaltung.ch/de/ausstellung/design-fuer-alle/