Kurse

Prozess & Essenz Gestaltung & Schmuck Workshop

Die Workshops richten sich an Goldschmiedinnen und Schmuckdesigner, an Architektinnen und Kunstschaffende, an Gestalter und Lehrende, an Studierende und ambitionierte Interessierte.

Werkstatt Goldschmitte
HERMAN HERMSEN 
Starte von da, wo du bist. Hinterfrage deine Komfortzone und breche aus!

Wichtig ist, dass du  mit deiner Kreativität und deinen Fähigkeiten experimentierst, um so neue Wege innerhalb deiner Möglichkeiten zu entwickeln. 
ILONA SCHWIPPEL
Direkt, ungeschönt und ehrlich. Emotionen erzeugen durch rationales Machen.

Eine Einladung zum Dialog und zum Spiel mit Positionen und Relativitäten, die Massstäbe verschieben und Wichtigkeiten individuell ermessen lassen. 
SOPHIE HANAGARTH
Monolith
What form for this attitude?
What attitude for this form?

Wir untersuchen unsere Gesten und Bewegungen und fertigen dabei Formen und Vorstellungen. Das Ergebnis kann ein geheimnisvolles archaisches Schmuckstück sein, ein kleines transportierbares Artefakt, dessen Platz der Körper ist.
RUDOLF BOTT
“Tafelaufsatz”
Das Beiwerk zur Nahrungsaufnahme und Nahrungseinnahme

Sinn und Unsinn, Lust und Last, Ordnung und Unordnung, Tradition und Neuerung, Gewohnheit und Bewusstsein. Hinterfragen von Essgewohnheiten und deren Utensilien. Zweieinhalb Tage Zeit zu machen und zu denken. 
KIKO GIANOCCA
Der neugierige Schmuck
Das Staunen und seine Rolle im Schaffensprozess

Starten wir mit der Suche nach dem, was unsere Fantasie und unsere Neugierde befeuert. Das kann ein Material sein, ein Prozess, eine Erinnerung, ein Fehler, ein Fundstück oder die Natur selbst. Material und Gedanken werden verwandelt und Konzepte und Ideen sind unser Leitsystem. 

Kontaktinfos:
Werkstatt Goldschmitte, Eierbrechtstrasse 50, 8053 Zürich
Johanna Neeser
+41 44 240 11 47
info@goldschmitte.net
www.goldschmitte.net