Allgemein

Büchertreff statt ZWV-GV

Um trotz der Vereinsauflösung in Kontakt zu bleiben, beschlossen die Mitglieder des ZWV an der letzten GV, dass jeweils im Januar jemand einen Treff zu einem (frei wählbaren) Thema organisiert.

Für den ersten Anlass lädt Anita Hürlimann ein, uns über Inspirationsquellen für den Werkunterricht auszutauschen. Bitte bringt Bücher, Lehrmittel und Internetseiten mit, die euch in eurer Unterrichtsvorbereitung anregen.

Stefan Wettstein, Dozent Art Education ZHdK, wird als Gast sein Buch “Schlüsselherz und Stiefelknecht” vorstellen.

“Schlüsselherz und Stiefelknecht. Handarbeits- und Werkunterricht von 1870-2014” ist eine spannende Reise durch die Vergangenheit unseres Fachs. Ausgehend von der Beschreibung typischer Werkstücke, wie sie Generationen von Schülerinnen und Schülern hergestellt haben, wird ein Stück Bildungs- und Sozialgeschichte erzählt.

Was war früher, was bringt die Zukunft?
Auf dem Netz kursieren z.B. auch einige von Firmen bezahlte Lerneinheiten. Wer weiss etwas darüber? Was taugen sie?
In Sachen Lehrmittel gibt es viel zu diskutieren. Wer macht mit? Anita freut sich auf euch!

Ein Laptop und Beamer sind vorhanden. Für Fingerfood und Getränke ist gesorgt.

18. Januar 2019, ab 18.30 Uhr

Treffpunkt: GZ Bahnhof Winterthur Töss
(vom Bahnhof Winterthur mit der S41 immer .36 und .06, eine Station)

Anmeldung ist erwünscht, bitte bis 14.Januar an Anita Hürlimann

Bild:
Schlüsselherz und Stiefelknecht
Herausgegeben von ZHdK, Studiengang Bachelor Art Education, und dem Schulmuseum Mühlebach, Amriswil
Erschienen im Lehrmittelverlag Zürich