Archiv

Blumen für die Kunst

Florale Interpretation: Philip von Arx, Olten |
Foto: David Aebi, Burgdorf

Die Ausstellung Blumen für die Kunst kündet im Aargauer Kunsthaus den Frühling an. Sie verheisst Sinnesfreuden und überraschende Momente der Kunstbetrachtung. Duftende Kreationen aus der Floristik nehmen den Dialog auf mit Kunstwerken aus der Sammlung. Herausragende Schweizer Meisterfloristinnen und -floristen sowie Jungtalente werden eingeladen, Kunstwerke mit ihren floralen Kreationen zu interpretieren. Bespielt werden ausgewählte Werke aus der Sammlung des Aargauer Kunsthauses sowie ganze Werkgruppen der Sonderausstellung Blinde Passagiere.

Vernissage 5. März, 18 Uhr

Ausstellung 6.-11. März